Unsere Mission

Mit dem Kauf des Grundstücks wollen wir dieses gemeinwohlorientiert nutzen, statt Profite damit zu machen. Wir wollen solidarisch miteinander wohnen und wirtschaften. Unser konkretes Ziel ist es, einen günstigen, nutzbaren und mitgestaltbaren Arbeits-, Kultur- und Wohnraum zu schaffen. Uns motiviert dabei nicht die Anhäufung von Besitz oder steigende Renditen. Denn wir sind Teil von habiTAT, dem Mietshäusersyndikat in Österreich. Unsere gemeinsame Mission? Wir wollen als konkrete Utopie einen ersten Schritt machen, um den aktuellen Mietenwahnsinn zu stoppen!

➡️Weiter zum Beitrag auf W24…

Kampagnengimmick

whats New: SchLoR-Direktkredit-Gimmickz

Wie vielleicht einige von Euch schon in unserem Facebook Auftritt bemerkt haben, verschenken wir seit drei Wochen, jeweils immer am Montag ein besonderes Schmankerl, das handgefertigt und signiert aus unserem näheren Umfeld entstammt. Es ist Teil einer Serie von künstlerischen Einzelanfertigungen und hat eigentlich immer was mit Glorifizierung des gewalttätigen Aufstands, der Verunglimpfung von politischen Einzelpersonen oder irgendwelchen wahllosen Beschuldigungen von Politiker*innen zu tun, die mal der Wahrheit entsprechen und mal nicht – uns isses nämlich eigentlich vollkommen wurscht, ob Strache Crack raucht oder nicht, solange er katastrophale und menschenverachtende Politik macht findet er einen Ehrenplatz in unserem Poesiealbum der Schande.. Sowas läuft übrigens unter Freiheit der Kunst. Anyway:) Ihr bekommt auf jeden Fall jeweils einmal pro Woche die Chance eins von diesen künstlerischen Dingern zugeschickt zu bekommen – für den jeweils ersten selbstinitiierten Direktkredit an die SchLoR-GmbH!

..support ya local projectZ. be rewarded.!!

Miethaie zu Fischstäbchen – Die SchloR-Direktkreditkampagne ist gestartet

Seit drei Jahren treffen sich die Wiener SchLoRs und versuchen, dem Kauf der Liegenschaft in Simmering ein Stück näher zu kommen.

Seit Sonntag ist es endlich soweit – Nägel mit Köpfen!!
Die SchLoRs haben sich mit dem Eigentümer des Objekts in Simmering auf einen fairen Kaufpreis geeinigt und der Plan ist, bis Ende des Jahres das Geld dafür aufzustellen und die Liegenschaft von fast 3000m2 in der Rappachgasse zu kaufen!
Ab sofort startet die Direktkreditkampagne!
Als Startschuss wurde am Sonntag vor einer Woche in aller Frühe unterhalb vom Wiener Flex ein fast 40m großes Zeichen gesetzt (Foto:), als Erinnerung, dass auf Hochtouren daran gearbeitet wird in Wien ein neues Kulturzentrum zu etablieren, das ab 2019 neben Wohnraum eine Turnhalle und verschiedenste Räume für Kunst, Handwerk, Musik und Organisationsstrukturen in Wien bieten wird. Langfristig und mit Rechtssicherheit.
Dafür brauchts also wieder Eure Unterstützung!
Nähere Informationen wie ihr de SchLoRs mit Direktkrediten zu den üblichen Konditionen unterstützen könnt findet ihr hier!

Don`t parc your cash in shallow waterz and support your local projects!