Ausstellungseröffnung Memory – Wiener Zirkus im Nationalsozialismus

Datum: 22.08.2021, 18:00 - 22:00 Uhr

Veranstaltungsort: TRap


AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG am 22.8. um 18 Uhr

Zur Ausstellung: Das Projekt Memory befasst sich mit der Erinnerungskultur des Zweiten Weltkriegs mit Fokus auf die zirzensischen Künste.
Die Ausstellung besteht zu Teilen aus einer Wanderausstellung der Projektgruppe CiNS (Circus im Nationalsozialismus) aus Deutschland.
Unser Projekt hat die Ausstellung mit einem Teil über Österreich erweitert. Der Inhalt befasst sich mit der oft vergessenen Kunstform Zirkus, mit Einzelschicksalen damals lebender Artist:innen und den Vergessenen, die nun ihren Platz in der Erinnerungskultur bekommen, sowie Zirkusgebäuden, die in Wien einst fester Bestandteil des Stadtbildes und sozialen Lebens waren.

Zur Sicherheit aller bitten wir einen 3G Nachweis mitzunehmen.

__________

Weitere Veranstaltungen von Memory – Streifzüge mit Performances:

28. 8. Samstag 11:00
5.9. Sonntag 17:00
12.9. Sonntag 17:00
17.9. Freitag 09:30 und 12:00 (Schulen)

Anmeldung: https://ntry.at/memorystreifzuege

Mehr Infos:
https://www.circusmemory.wien

Das Projekt Memory wird unterstützt und gefördert von SHIFT – einem Programm der Stadt Wien, sowie der Bezirksvorstehung Simmering und Bezirksvorstehung Leopoldstadt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *