Loading Events

« All Events

  • This event has passed.

Workshop: Habitat e.V. stadt[los] vs. schloR

May 5, 2016 @ 11:00 - 13:00

Als Immobilientreuhändlerin und zukünftige Anteilseignerin bedeutender Liegenschaften in den wichtigsten landesweiten Siedlungsgebieten bietet das habitat e.V. zukunftsträchtige Lösungen in der kollektiven Nutzung von Wohneigentum und Subkulturgut. Nach dem Vorbild des Mietshäusersyndikats konnte bereits seit 2014 in Österreich ein rechtskonformes Modell umgesetzt werden, das privilegiertes Eigentumsverständnis durch ein solidarisches Prinzip ersetzt. Durch den konsequenten Entzug attraktiver Spekulationsobjekte vom Immobilienmarkt sehen sich die Verantwortlichen Akteur*innen in der Lage dem verhassten Feindbild des Kapitalismus einen schweren Schlag zu versetzen.

 

Der angebotene Workshop wird zunächst zum Ziel haben Ihnen als zukünftigen Liegenschaftsbesitzer*innen die Grundlagen zeitgenössischer Kapitalismuskritik zunächst schrittweise näherzubringen. Mit fortgeschrittenem Verständnis für Elemente wie Solidarität, Selbstbestimmung und Chancengleichheit werden Sie im Anschluss daran dazu angehalten durch aktive und kritische Auseinandersetzung neue Angriffspunkte des Spekulantentums ausfindig zu machen. Ziel ist es möglichst viele von Ihnen als Kollaborateur*innen einsetzbar und gefügig zu machen und eigene Initiativprojekte zu gründen, die für das habitat e.V. Solidarzahlungen abwerfen. Falls Sie sich an Vertreter*innen bestehender Projekte wenden wollen, die mit nicht unbeträchtlichem Aufwand am Erwerb von Liegenschaften arbeiten, wird ihnen bei dem Workshop diese Möglichkeit geboten werden.

 

Interessierte Spekulationsgegnerinnen und Immobilienfreunde sind herzlich dazu eingeladen sich zu dem angegebenen Termin einzufinden.

Details

Date:
May 5, 2016
Time:
11:00 - 13:00
Event Category:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *