Erfolgreich gegen Spekulation – durch Solidarität unter den Mieter*innen

Solidarität

In der Berliner Seumestr. 14 haben die Mieter*innen zufällig davon gehört, dass ihr Haus an einen Investoren verkauft werden soll. Daraufhin haben sie ein Treffen in einem benachbarten Cafehaus organisiert, einen Verein gegründet und kurzerhand selbst ein Kauf-Anbot gelegt. Sie waren erfolgreich. Sie haben sich solidarisch gegen die Spekulationsmafia zusammengeschlossen und besitzen jetzt ein Haus, in dem sie selbst ihre Miete zahlen und ihre Miete kassieren. Tolles Projekt. Mehr dazu hier: Hausprojekt Seumestr. 14 in Berlin Friedrichshain

10.01.2017 - Keine Kommentare

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *